Anerkennung und Anrechenbarkeit im Rahmen von Vor-, Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Die Einzelarbeit und Seminararbeit passiert auf wissenschaftstheoretischen Grundlagen und theorieangeleiteten Praxisübungen. Die Einzelarbeit und die Seminare können für folgende Vor-, Aus-, Fort- und Weiterbildungen angerechnet werden.
•    Psychotherapeutisches Propädeutikum, Medizinische Universität Graz, Institut für medizinische Psychologie und Psychotherapie
•    Psychotherapie
•    klinische und Gesundheitspsychologie
•    Familienmediation und Zivilrechtsmediation gem. des BMSG gem. Ausführungsrichtlinien zu § 39 c FLAG und ZivmedatG
•    Lebens- und Sozialberaterung
•    Supervision
•    Organisationsberatung und Coaching

Die Anrechnungsstunden finden Sie auf der Teilnahmebestätigung. Eine Einheit hat 45 Minuten. 25 Einheiten = 1 ECTS

•    Vorausbildung Psychotherapeutisches Propädeutikum

Bitte wählen Sie ein Thema:

•  Seminare
•  Hypnotherapeutische Einzel- und Gruppenselbsterfahrung
•  Wirkungsforschungsergebnisse

•  Erwachsenenbildungsprogramm
•  Hypnotherapeutische Selbsterfahrung
•  Ambulantes psychosoziales Angebot für PatientInnen
•  Sozial- und berufspädagogische Betreuung und Training mit „early intervention“ für AMS-KundenInnen
•  Weiterbildung Mediation     
•  Weiterbildungsförderungen

   
   

Information

   
GEP - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung