Seminar: 01. - 02. Juli 2022

"Sei da ned so sicha!" - Seminaranmeldung

Inhalt

Auf Basis von explorierten realen beruflichen und privaten Erlebnissen werden in der Systemaufstellung nach

der psycho-bio-sozialen Systemtheorie nach G. Bateson und der Palo-Alto-Gruppe die Teilidentitäten von den
TeilnehmerInnen, bezogen auf den Themenfokus, erarbeitet.

Die methodischen Arbeitsansätze

- mediative inter- und intrapsychische Teilarbeit
- Konstruktion von Metaphern bezogen auf den Themenfokus
- systemische Themenreflexion bezogen auf die privaten und beruflichen Lebensfelder
- Biographie orientierte Zeitlinienarbeit mit Ressourcenfindung in der themenbezogenen Landschaft  

werden fall- und themenbezogen für die Anwendung in der Beratung, pädagogischen Begleitung, Therapie,
Mediation und Supervision demonstriert.

 

Ziele:

- Ressourcenarbeit bezogen auf den Fokus mit optionalen Lösungsmöglichkeiten für den Fokus
- Erhöhung der Konfliktähigkeit bezogen auf den Fokus - Wertearbeit 
- Aufdecken von Schattenseiten und unbewussten Anteilen bezogen auf den Fokus
- Aha-Erlebnisse in Bezug auf Neuorientierung und Reflexion

 

Veranstaltungsrahmen:

Fr. 01. 07. 2022:
 
          16.00 – 18.00
19.00 – 22.00
   Platzerkundung 
Themeneinführung und Aufgabenfestlegung
         
Sa. 02. 07. 2022:   09.00 – 12.00
13.30 – 16.45
  Themenbezogene Systemaufstellung
Reflexion der Systemaufstellung


Anrechenbarkeit im Rahmen von Vor-, Aus-, Fort- und Weiterbildungen für
Beraterinnen, BetreuerInnen, PädagogInnen, TherapeutInnen, MediatorInnen, SupervisorInnen,
Coaches im Umfang von 15 UE = 0,60 ECTS

 

ReferentInnen:

1. Univ.-Lekt. Mag. Dr. Karl Leibetseder, Klinischer Psychologe, Psychotherapeut und Familien-Co-Mediator

2. Co-AssistentIntrainerIn zur Platzerkundung und Rollenverteilung und Monitoring der Systemaufstellung

 

Ort:

Wird noch bekannt gegeben!

 

Seminarpreis: 

Vollzahler: 325,00 Euro

50% Ermäßigung möglich bei Nachweis von: 
Studienbeihilfe, Karenzgeldbezug, Mindestpension, AMS- Bezug, Mindestsicherung, Zivil- oder Wehrdienst

 

Seminaranmeldung

Lesen Sie zur Anmeldung bitte auch die Seminarrahmenbedingungen.

 
Beate Krems
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 664 91 91 005
gep - Gesellschaft für Persönlichkeits- u. Berufsbildung
Am Kichberg 2, A- 8111 Gratwein - Straßengel