Konstruktive und destruktive Kulte, Sekten und weltanschauliche Fragen

Seit 1998 werden Klienten hinsichtlich Fragen und Probleme im Zusammenhang mit konstruktiven und destruktiven Kulten, Sekten und weltanschauliche Fragen beraten. Insgesamt wurden ca. 200 Beratungsstunden pro Jahr seit 1998 von ratsuchenden Klienten im Lebensalter von 14 bis 63 Jahren in Anspruch genommen. - Tendenz steigend! Weiters fanden Arbeits- und Kooperationsgespräche mit anderen Einrichtungen statt, von denen hier nur die wichtigsten genannt sind: Amt der Steiermärkischen Landesregierung - Landesjugendreferat, Katholische Kirche, Evangelische Kirche, Österreichische buddhistische Glaubensgemeinschaft, LOGO- Jugend-Informationsdienst, Sicherheits- und Wachdienst, verschiedene Selbsthilfegruppen wie z. B. Netzwerk ...

   
   

Information

   
GEP - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung