Ideenwerkstatt-Org:

ein Instrument der Organisationsentwicklung und Förderung des Know-how Transfers

Ort: Klosterwiesgasse 10, A-8010 Graz

Themen und mögliche Inhalte der Ideenwerkstatt:

- Haltungstraining mit Praxisübungen zur Entwicklung einer „Goretex-Persönlichkeit“:
  Wenns draußen kalt, nass und spannungsgeladen ist, wie kann es gelingen, dass es für einem BetreuerIn
  drinnen angenehm, behaglich und gelassen und beweglich bleibt, damit die Liebe und Freude, gestützt von
  Intuition und Kreativität in der und zur alltäglichen Betreuungsarbeit, trotz widriger Umstände, weiter wachsen und
  der eigenen und der zu betreuenden Familien dienen, damit dort noch Licht ist, wo bereits dunkelste Dunkelheit
  ist und nichts mehr zu sehn ist. Wohin flüchte ich, wenn mir das alles zu viel ist und wenn kann ich den eigenen
  geistigen Hausputz machen?
- Mitarbeiterzufriedenheit – Klienten-Zufriedenheit - Was macht zufrieden?
- Wie können bestehende Betreuungspläne mit bedarfsgerechten Angeboten flankiert werden z. B. Wie kann das
  präventive Projekt „Natur und Kultur – Prävention von Gewalt im Zusammenhang mit Rassismus“ oder green care
  in der Betreuungsarbeit integriert werden, Rahmenbedingungen, Haltungen, Regelwerke, erforderliche
  Interaktionen, Ressourcen und Schnittstellenabklärung, sozialpädagogische Absichten, etc ….
- Weitere gewünschte und erforderliche KooperationspartnerInnen aufgrund des Bedarfes von Betreuungsfamilien
- Schnittstellenarbeit mit der BVB´s und mit KooperationspartnerInnen, ….
- Wissenstransfer – Szenarienentwicklung auf Basis der Betreuungspläne
- Organisationsentwicklung und Abklärung von Rahmenbedingungen, um bedarfsgerechte sozialpädagogische
  flexible Hilfen anbieten zu können.

Moderation der Ideewerkstatt: Dr. Leibetseder

Zielgruppe:Die Teilnahme ist ausschließlich für BetreuerInnen und aktiven KooperationspartnerInnen aller Fachbereiche der Dr. Leibetseder & Partner Beratungsgesellschaft mbH, die im Rahmen der KJH arbeiten. Eine Nichttelnahme bedarf eine begründete Abmeldung bei der Landesleitung.

Anrechenbarkeit: 

Inhalte vom 21.5.2014

Rechtsträger der Veranstaltung: gep - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung

   
   

Information

   
GEP - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung