Seminar: 8./9./10.7.2016  - Anmeldung
anerkannte Selbsterfahrung - anrechenbar für Fort- Aus- und Weiterbildung

Seminarort: 841 10 Bratislava - Hotel Hradná Brána, Slovanské nábrežie 15 - www.hotelhb.sk
Seminarraum (bei Schlechtwetter) am Freitag und Sonntag im Reštaurácia Riviéra, 841 04 Bratislava, Devínska cesta 2,Karlova Ves http://restaurantriviera.sk/

Anreise-Empfehlung: ab Wien bis Bratislava mit dem Twin City Liner http://www.twincityliner.com/de/content/wien-bratislava
Achtung: wer mit dem Auto anreist - Vignette

Thema: Im Ringen um gegenseitige Anerkennung ist jedem erlaubt sich selbst auf den Arm zu nehmen und Hr. Ernst und Hr. Humor dürfen gemeinsam „ernsthaft lachen“ und dabei mehr Freundschaft erleben. 

Inhalt: Im Seminar erleben die TeilnehmerInnen den Selbstbezug zu den angebotenen Themen

Seminaranmeldung: Nach Anmeldung unter tamara.ahorner@lebenswelt.or.at mittels Anmeldeformblatt und Einzahlung des Seminarbeitrages  (siehe Zahlungsmodus) wird ein Seminarplatz für Sie reserviert. Bitte Frühbucherbonus beachten!

Thema: 

Fr, 8.7.2016 - Seminarraum (bei Schlechtwetter) - Reštaurácia Riviéra, 841 04 Bratislava, Devínska cesta 2,Karlova Ves
13.00-14.00 Uhr: "Was wächst da?" mit Barbara Lehrner gemeinsam den Platz (die Umgebung) erkunden.
14.00-16.00 Uhr:
„Entlastung von familiären Finanzkrisen in Kooperation mit der Schuldnerberatungsstelle“  Referentin: Ingrid Hrastnik
17.00-18.30 Uhr: biodynamische Körperübungen
20.30-23.00 Uhr kontemplative Reflexion - Referent: Dr. Leibetseder      

Sa, 9.7.2016 - Seminarraum - 841 10 Bratislava - Hotel Hradná Brána
10 -19 Uhr psychodramatische Themensimulation - Referent: Dr. Leibetseder
a) Exploration
b) deskriptive Fragen seitens der Gruppe
c) Themenarbeit (psychodramatische Themensimulation) mit Rollenvergabe und Ausdruck der Rollen und Masken auf Basis der Exploration
d) Reflexion der Themensimulation bezogen auf den Fokus der Simulation

So, 10.7.2016 - Seminarraum (bei Schlechtwetter) - Reštaurácia Riviéra, 841 04 Bratislava, Devínska cesta 2,Karlova Ves
10.00-12.00 Uhr Referentin: Tamara Ahorner
a) psychodramatische, themenbezogene Reflexion der übernommenen Rollen und Masken im Rahmen der Simulation und der damit assoziierten Selbstzugänge
b) Feedback und Ausblicke

Zum Seminar bitte vorhandene Instrumente mitbringen. Liederbeispiele 

Buchempfehlungen:

  • Das Buch von der mystischen Kontemplation genannt: Die Wolke des Nichtwissens  - Worin die Seele sich mit Gott vereint - Wolfgang Riehle
  • Kontemplation - Gottesbegegnung heute Jäger, Willigis
  • Gebet des Schweigens Jäger, Willigis
  • Die unversiegbare Quelle. Handbuch spiritueller Praktiken mit Themen zu täglicher Kontemplation - Davis, Roy E

 

 

   
   

Information

   
GEP - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung